knueppelknecht » Danny Cavanagh

Main menu:

May 2017
M T W T F S S
« Oct    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Blogroll

Site search

Categories

Archiv

Tags

Tag: Danny Cavanagh

Zurück im “Little Devil” mit Anneke van Giersbergen & Danny Cavanagh – “In Parallel”

Die akustischen Konzerte von Anneke van Giersbergen und Danny Cavanagh sind immer etwas besonderes. So auch die beiden Abende im “Little Devil” in Tilburg im März diesen Jahres, von denen ich immerhin den ersten vor Ort erleben konnte. Und nun liegt ein Mitschnitt der beiden Konzerte in Form der CD “In Parallel” vor mir. Enthalten […]

Anneke van Giersbergen & Danny Cavanagh in Tilburg @ “Little Devil” de

Wie unschwer zu erkennen ist, habe ich eine leichte Schwäche für holländische Bands und Künstler und für eine Sängerin ganz besonders. Und diese sollte mal wieder ein akustisches Konzert geben. Eigentlich standen zwei Konzerte auf dem Plan, aber zweimal hintereinander das gleiche Konzert zu sehen ist dann auch für mich etwas zu gewagt. Wie schon […]

Anneke van Giersbergen & Danny Cavanagh in Tilburg @ “Little Devil” en

Guess what, I like Dutch bands and artists, especially one of them. And she was planning to play an acoustic show again. Actually she was planning to play two shows, but seeing the same show twice is a bit too much, even for me. It should be a show like last year when Anneke van […]

Anneke van Giersbergen – Pure Air

Es ist da, das “neue” Album “Pure Air” von Anneke van Giersbergen mit Agua de Annique. Neu stimmt dabei wohl nicht ganz, denn es handelt sich um ein Akustikalbum mit hauptsächlich schon bekannten und zum Teil schon veröffentlichten Stücken. Das besondere an diesem Album sind die Gäste, welche bei verschiedenen Stücken mitwirken. Nachdem Anneke in […]

Das Jahr 2008 – mein Rückblick

Und schwupp iss es rum, das Jahr. Wo iss es denn geblieben..? Hmm.. Da war doch was, eigentlich sogar ganz schön viel. Und irgendwie will nichts davon vergessen werden, also geb ich mir mal Mühe, so viel wie möglich zusammenzufassen. Genau genommen war’s ein Jahr wie jedes andere, aber irgendwie doch eigen. Zumindest verglichen mit […]